Supportcenter

Hier finden Sie Hilfe zu verschiedenen Themen.

 

Hilfe

Fernwartung

So erreichen Sie uns bei technischen Fragen:

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: +49 7961 8708730

(Mo. - Do. 08:00 - 17:00, Fr. 08:00 - 16:00)

 

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hilfe zu den häufigsten Fragen finden Sie auch in unserem Hilfe Center

Hier finden Sie unser Fernwartungstool. Die Benutzung erfordert keine Installation auf Ihrem System.

 

Bitte wählen Sie Ihr Betriebssystem:

 

Durch klicken auf das untere Bild laden Sie sich das Teamviewer QuickSupport Modul für Windows herunter.

 

Fernwartung Windows

 

 

Durch klicken auf das untere Bild laden Sie sich das Teamviewer QuickSupport Modul für Mac OSX herunter.

 

Fernwartung Mac

 

 

 

 

Supportcenter

Hosted Flexera CSI

 

Übernehmen Sie die Kontrolle über die Gefahr durch Sicherheitslücken und optimieren Sie Ihre IT-Investements. 
 
Flexera Software Corporate Software Inspector liefert Ihnen das Wenn, das Wo, das Was und das Wie.
 
 
Der Corporate Software Inspector 7.0 kombiniert das Scannen mit dem Patchen, dadurch erfüllt es sowohl die Anforderungen für IT-Sicherheit und IT-Betrieb. Die Kombination von Vulnerability Intelligence, Scannen von Sicherheitslücken, Erstellen von Patches und das Verteilen von Patches ist in der Industrie einzigartig.
 
 
 
  • Automatische Identifizierung der Sicherheitslücken in Ihrer Infrastruktur (über Endpoints und Server) mithilfe von Smart Groups, die Sie auf Ihre spezifischen Ansprüche einstellen können
  • Priorisierung von Patches je nach Gefährdungspotenzial, Entschärfungen und Compliance-Standards
 
  • Optimaler Workflow und Beseitigungsprozess durch Patch-Verteilungswerkzeuge und automatische Repaketierung
  • Kompletter Überblick aller Programme, Microsoft sowie Drittanbieterprogramme, die in Ihrem Netzwerk installiert sind
  • Patchen von Drittanbieterprogrammen über existierende Patch-Verteilungswerkzeuge (zum Beispiel: WSUS, SCCM, Altiris)

 

 

Sicherheitslücken und Patch Management sind kritische Komponenten in jeder Sicherheitsinfrastruktur, da sie ein proaktives Entdecken und Beseitigen von Sicherheitslücken ermöglichen.

 

Ein Prozess, um verwundbare Programme und solche, die im betrieblichen Umfeld nicht autorisiert sind zu identifizieren zusammen mit einem zielgerichteten Patch-Management, ist es ein absolutes Muss, um den Zeitraum der Verwundbarkeit zu minimieren und die Basis potenzieller Gefährdungen zu entfernen.
 
 
Aber das Patchen von verwundbaren Programmen, besonders von Drittanbietern, die nicht vom Microsoft System Center Configuration Manager unterstützt werden, ist ein beschwerlicher und ressourcenintensiver Prozess, welcher dazu führt, dass viele Unternehmen es entweder vollkommen vernachlässigen oder nur einige wenige Drittanbieterprogramme patchen.
 
 
Dies lässt die Organisation ungeschützt dastehen: Es braucht nur eine Sicherheitslücke und die Sicherheit ist gefährdet. Ein Sicherheitsbruch kann zu ungeplantem Systemausfall, Verlust oder Enthüllung sensibler Daten führen, was die Marke und den Ruf schädigen sowie die Produktivität des Endanwender beeinträchtigen kann. Der Corporate Software Inspector 7.0 ist eine Sicherheitslücken- und Schwachstellen-Managementlösung, welche Vulnerability Intelligence und das Scannen auf Sicherheitslücken mit dem Erstellen von Patches und Patchverteilung kombiniert, um den Patchmanagemenprozess zu vervollständigen.
 
 
Es liefert Organisationen einen kompletten Überblick über ihre Bedrohung durch Sicherheitslücken, identifiziert Programmschwachstellen und weist den Weg zur bestmöglichen Priorisierung und Implementierung der Beseitigungsmaßnahmen, während existierende Sicherheitsinvestments, in aktuelle Client Management (CM), Security Information & Event Management (SIEM) und Governance Risk & Compliance (GRC) Tools wirksamer und mit maximalen Ergebnissen eingesetzt werden.
 
 
Der Corporate Software Inspector liefert verlässliche, umfassende und aktuelle Vulnerability Intelligence und hochgradig präzise Scanergebnisse, die von IT-Abteilungen und Security-Teams benötigt werden, um effektiv die Bedrohungen durch nicht gepatchte Sicherheitslücken zu managen.
 
 

 

Was haben Sie davon?

 

Feature Highlights

Management
  • erfüllt die regulären Standards (zum Beispiel PCI-DSS oder NERC-CIP) beim Patchen von Programmen
  • verwendet existierende Infrastruktur, um Sicherheitslevels durchzusetzen, z.B. Microsoft System Center
  • Konfigurationsintegration für das Patchen von Drittanbieterprogrammen
  • ermöglicht das Durchsetzen von Richtlinien und Dokumentation Ihrer Einhaltungsbemühungen im Falle eines Verstoßes
  • erhält validierte Intelligenz, die durch den Drittanbieter (Flexera) bereitgestellt wird
 
 
Operationen
  • Überblick des Sicherheitszustandes installierter Programme über Endpoints und Server
  • Plattformübergreifendes Scannen und Patchen von Nicht-Microsoft-Programmen
  • automatisches Erstellen von Paketen von Flexera Software Research
  • priorisierter Einsatz von Patches, je nach Gefahrenpotenzial der Sicherheitslücken, basierend auf Flexera Software VI
  • Zugriff auf gebrauchsfertige Patches
 
 
Sicherheit
  • sichere off-site Bestände
  • Plattformübergreifendes Scannen
  • genaues Aufzeigen von exakten Sicherheitslücken, die das Netzwerk betreffen
  • Bereitstellen von gründlichen Details über Sicherheitslücken
  • Prüfung, Durchsetzung und Dokumentation von Patch-Levels
  • Abgleichung der Sicherheitslevel von Microsoft-, Drittanbieter- und eigenen (kundenspezifischen) Programmen
 
Umfang
  • Scans und Beurteilungen des Sicherheitsstandes von praktisch allen legitimen Programmen auf Microsoft Windows Plattformen
  • Unterstützung für das Scannen von Windows, Apple Mac OSX, Red Hat Enterprise Linux (RHEL) und Android Plattformen
  • Scans von kundenspezifischen Programmen (nicht öffentlich)
  • Verwendet die Flexera Vulnerability Intelligence Database welche alle Standardprogramme umfasst 
 
 
Überblick
  • benutzt Smart Groups, um Daten zu filtern und aufzuteilen, um zu priorisieren was für Sie wichtig ist, basierend auf Produkten, Geräten oder Advisories
  • exaktes Aufzeichnen der Infrastruktur und Benutzer, um sicher zu stellen, dass das Umfeld synchronisiert ist
  • Erstellen von Benutzerkonten mit verschiedenen Rollen und Rechten
  • direkter Überblick über den Einfluss einer neuen Sicherheitslücke auf Ihr Netzwerk, basierend auf den letzten Scanergebnissen
 
 
Integration
  • Managen und Veröffentlichen von Paketen, mithilfe von Drittanbieter Patch Verteilungslösungen, wie z.B. Microsoft WSUS/System Center 2012 oder Altiris
  • Veränderungen im Active Directory (AD) können automatisch im Corporate Software Inspector aktualisiert werden
  • bezieht sich auf den Microsoft System Center Configuration Manager für den Bestand, ohne die Corporate Software Inspector Agents zu installieren
  • Integration mit dem Vulnerability Intelligence Manager (VIM), um automatisch Bestandslisten zu erstellen und zu aktualisieren – basierend auf den Corporate Software Inspector Scanergebnissen
  • PSI 3.0 Integration für das Management von dezentralisierten PCs
  • PSI für Android Integration für das Management von dezentralisierten Android-Geräten

 

Social Media

cloud4you bei Xing cloud4you bei facebook cloud4you bei Twitter cloud4you bei Linked In

Link teilen

 

Kontakt

Burgstraße 13
73479 Ellwangen (Jagst)
Tel.: +49 7961 8708730